Johannes M. L. Pasquay

Arbeiten und Ausstellungen 2021


Vielen Dank an die Deggendorfer Zeitung
und besonders an Frau Josefine Eichwald
für den Artikel (11. Oktober 2021)

»Alles Walze.«
16.09.2021 bis 06.11.2021
Di - Fr 10.00 - 19.00 Uhr, Sa 10.00 - 15.00 Uhr

Münchner Stadtbibliothek Neuhausen - Nymphenburger Str. 171a
80634 München

Johannes M. L. Pasquay


12 weissgrundige und 12 schwarzgrundige Vierkantstäbe sind in der Fibonaccifolge 1,1,2,3,5 angeordnet.
Rote und silbergraue Strukturen geben den einzelnen Seitenflächen den Zusammenhang.
Je nach Blickwinkel des Betrachters ergibt sich ein völlig neues Bild. Dies wird hier durch die Rotation des Objektes verdeutlicht.

»3tafeln21«
(Höhe ca. 105 Zentimeter, Breite ca. 190 Zentimeter)
Die drei Tafeln (jeweils 55 x 55 cm) sind auf die Spitze gestellt.
Das Dreier-Essemble vermag jeder einzelnen die Labilität zu nehmen.
Assoziationen mit dem Verkehrszeichen "Vorfahrt" sind beabsichtigt.
Auf der linken Tafel sind wirr durcheinander geratene Zahlen um die Grundform eines angedeuteten Paragrafenzeichens angeordnet.
Die hilflos herausgreifende silbergraue Hand wird von einer warmen, orangefarbigen Hand ergriffen.
Das kleine, schwarze Quadrat über dem "Handshake" lässt schon auf eine entstehende Ordnung hoffen.
Diese gruppiert sich in Form von besser ausgerichteten Zahlen um die angedeutete Form eines Eurozeichens.

Beim Aluminiumguss entstehen als Nebenprodukte "Ausläufer".
Diese Formen fordern zur kreativen Weiterarbeit geradezu heraus.
In Anlehnung an Ready-mades nennt Johannes M. L. Pasquay seine Aluminium-Objekte aluMades.
Das Objekt »AluMade2021-3« ist 2021 als ein ganz besonderer Maibaum entstanden.

Mit seinem windbetriebenen kinematischen »objekt2021/2« hat Johannes M. L. Pasquay vier quadratische Folien mit farbigen Wellenlinien in Beziehung zu der umgebenden Flora gesetzt.

Das »objekt2021/1« von Johannes M. L. Pasquay im Galeriegarten
(ca. 150 x 100 x 50 cm) besteht aus sechs transparenten quadratischen Vierkantsäulen in den Farben Magenta, Orange, Gelb und Grün.
Je nach Sonneneinfall und Betrachtungswinkel entstehen unendlich viele Variationen von Farb- und Objektkonstellationen.

Vielen Dank an das Magazin INNSIDE
und besonders an Frau Claudia Saller,
die für die Februarausgabe dieses Interview führte.

 

Sponsor meiner Webseite

IT Johannes M. L. Pasquay

Susanne Heid

Ernst Herrmann

Alexander Hintersberger

Max Huber

Prof. Ernst Jürgens

Peter Köppl

Manfred von Linprun

Marcel Manche

Stefan Meisl

Johannes M. L. Pasquay

Leo Schäfer

Jürgen Ferdinand Schlamp

Alfred Seidel

Maria Seidenschwann

Karin Smolka

Creative Commons Lizenzvertrag Werk bzw. Inhalte stehen unter einer Creative Commons Namensnennung. Weitergabe unter gleichen Bedingungen.

Impressum: GALERIE PASQUAY Agentur für bildende Künstler,Telefon: +49 (0)160 921 444 08, E-Mail: galerie(at)pasquay.net
Galerist: Johannes M. L. Pasquay, Hofwies 1, 94560 Wolfstein / Offenberg, Telefon: +4 9(0)9906 9432402, E-Mail: johannes.pasquay(at)pasquay.net