Galerie   1980   1981  1982   1983   1984   1985   Kunstverein   2014   2015   2016  

Der Holzbildhauer aus Ingolstadt / Kipfenberg - Uli Seidler stellte vom 10. Januar bis 27. Februar 1981 in der Galerie Pasquay aus. Am 22. Februar hielt er zudem einen Vortrag vor dem Kulturvereinsausschuss Deggendorf.
Uli Seidler (Kurt Scheuerer - Materialsammlung zur Kunst in Ingolstadt)

Im März und April folgte das Ehepaar Dieter Meikis und Antonie Balint-Meikis mit Zeichnungen und Aquarellen.

Gisela Aulfes-Daeschler brachte mir bei meinem Kunststudium den Umgang mit Radiernadel und Kolofonium-Kasten bei. Ihre Radierungen haben die selbe Leichtigkeit wie ihre Aquarelle. Groß war die Freude, sie zu der Ausstellung im Mai und Juni begrüßen zu dürfen.
Gisela Aulfes-Daeschler (bbk-Bayern)
Gisela Aulfes-Daeschler (Cyberday gallerie)

Die Marionetten von Otty Feldl-Holnstein standen im Mittelpunkt der September/Oktober-Ausstellung. Die Galerie brachte zur Ausstellungseröffnung ihr Buch „Träume die nie vergeh´n - Wünsche die nie verweh´n" heraus und präsentierten das Märchen „Die goldene Feder" als Hörspiel.

Bilder von Friedrich Ludwig (∗25.0.1885 †22.1.1970) wurden von seiner Witwe Christel Jacobi für eine Ausstellung in den beiden letzten Monaten des Jahres zur Verfügung gestellt.
Friedrich Ludwig (Friedrich-Ludwig-Museum im ehemaligen Wiesleter Pfarrhaus)

Galerie   1980   1981  1982   1983   1984   1985   Kunstverein   2014   2015   2016  

 

Sponsor meiner Webseite

IT Johannes M. L. Pasquay

Links zu Pasquay-Webseiten
Ernst Herrmann

Max Huber

Manfred von Linprun

Marcel Manche

Johannes M. L. Pasquay

Jürgen Ferdinand Schlamp

Maria Seidenschwann

Karin Smolka

Neringa Vasiliauskaite

Creative Commons Lizenzvertrag Werk bzw. Inhalte stehen unter einer Creative Commons Namensnennung. Weitergabe unter gleichen Bedingungen.

Impressum: GALERIE PASQUAY An der Stadtmauer 14, 94469 Deggendorf,Telefon: +49 (0)991 40 87 33 01, E-Mail: galerie(at)pasquay.net
Galerist: Johannes M. L. Pasquay, Hofwies 1, 94560 Wolfstein / Offenberg, Telefon: +4 9(0)991 99897-45, E-Mail: johannes.pasquay(at)pasquay.net