Informationstechnologie

 


Die Bestellung von IT-DVDs ist wieder möglich. Weitere Information und die Bestellmöglichkeit sind dem angefügten Link zu entnehmen.

Projektpräsentation an Realschulen;
Ab dem Schuljahr 2010/11 führen alle Realschulen mit mindestens einer Klasse der Jahrgangsstufe 9 Projektpräsentationen durch.
KMS Nr. V.1 - 5 S 6641 - 5.69373 vom 01.07.2009

Lehrplan für die bayerische Realschule;
hier: Betriebswirtschaftslehre/Rechnungswesen IIIa Informationstechnologie, Werken
KMS Nr. V.1-5S6410.28-5.77 630 vom 30.07.2008
der offizielle Lehrplan Informationstechnologie

Unterrichtsplanung für das Schuljahr 2008/09
KMS Nr. V.3-5S6400.1-5.40 976 vom 16.04.2008
3.3 Anrechnungsstunden
10.1 Unterricht im Fach Informationstechnologie

Lehrplan Informationstechnologie 2008

KMS Nr. V.4-5S6610-5.78 839 vom 30.07.2007: Schulordnung für Realschulen (Realschulordnung - RSO); Veröffentlichung und Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am 1. August 2007 in Kraft.
§ 45 betrifft die Stundentafeln
§ 51 (5) praktische Leistungsnachweise für das Fach Informationstechnologie
§ 52 (3) die Rückgabe von Zeichnungen (CAD)
Stundentafeln, Anlage 2
Abweichend von Satz 1 tritt Anlage 2 für die Jahrgangsstufe 8 am 1. August 2008, für die Jahrgangsstufe 9 am 1. August 2009 und für die Jahrgangsstufe 10 am 1. August 2010 in Kraft.
Modus 21, Anlage 1
Nr. 14: Die Schülerinnen und Schüler bearbeiten Auswertungsbogen, mit denen sie die eigene Vorbereitung und Leistung einschätzen können und übernehmen Verantwortung für ihre Leistung.

KMS Nr. V.1-5.S6410-5.70 789 vom 05.07.2007: Im Lauf des nächsten Schuljahres wird die Arbeit an einem neuen Lehrplan für Informationstechnologie fortgesetzt. Die Veröffentlichung des Lehrplanentwurfs und die Festlegung des Zeitplans für dessen verbindliche Umsetzung ist für die zweite Hälfte des nächsten Schuljahres vorgesehen.

Das KMS Nr. V.3-5S6400.1-5.41 371 vom 23.04.2007 nimmt unter Punkt 8.1 Bezug auf die Einführung von Informationstechnologie in der Jahrgangsstufe 6 bei Lehrermangel.

Im KMS V.2 - 5 S 6413.1 - 5.22 864 vom 21.03.2007 wird die neue Stundentafel vorgestellt, die in der RSO verankert, Informationstechnologie als Fach etabliert.

Informationstechnologie ist mindestens bis einschließlich Jahrgangsstufe. 9 zu unterrichten. Die Verteilung der Wochenstunden im Fach IT ist flexibel. Die Zahl der Gesamtwochenstunden in IT ist verbindlich.
Die Verteilung der Wochenstunden in den Fächern Gestaltung bzw. Musik ist ebenfalls flexibel. Die Zahl der Gesamtwochenstunden ist auch hier je Fach verbindlich.
Also kann in einer Dienstbesprechung unter Beteiligung der o. g. Fachgruppen für jede Schule eine geeignete Stundentafel festgelegt werden.
Je Jahrgangsstufe dürfen hierbei 28 Wochenstunden nicht unterschritten, 32 Wochenstunden nicht überschritten werden.
Dazu kann die Mappe (Download rechts) hilfreich sein. Der Vorschlag kann im Tabellenblatt "Flexibilisierung" individuell abgeändert werden.


KMS Nr. V.3-5S6402.2-5.13 876 vom 09.02.2007 Anerkennung des Faches Informationstechnologie als wissenschaftlicher Unterricht bei Fachlehrern

KMS Nr. V.3 - 5 S6400.1-5.39037 vom 21.04.2006 Seite 4: bei der Erteilung von wissenschaftlichem und nichtwissenschaftlichem Unterricht gelten folgende Bestimmungen ...

Creative Commons Lizenzvertrag Werk und. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung. Weitergabe unter gleichen Bedingungen (3.0 Unported Lizenz)

Impressum: Johannes M. L. Pasquay, Hofwies 1, 94560 Offenberg, Telefon: +49(0)991 99897-45, E-Mail: johannes.pasquay(at)pasquay.net