Werkstatt

 

Formenkundliche Aktivitäten, die bislang nur propädeutisch in den Unterricht einfließen, müssen im Zentrum raumgeometrischer Unterweisung stehen.
Unterrichtspraktisch von erstrangiger Bedeutung sind dabei verinnerlichende handlungsorientierte und experimentelle Aktivitäten an konkreten Modellen zum Erwerb räumlicher Wahrnehmung. Darauf aufbauend sind räumlich-visuelle Vorstellungen zu gewinnen.
Prof. Dr. Peter H. Maier, (1999, S. 321)
... also Anregungen holen, vom 2-D-Bildschirm in die pädagogische 3-D-Werkstatt
und alle Sinne nutzen ...

 

Creative Commons Lizenzvertrag Werk und. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung. Weitergabe unter gleichen Bedingungen (3.0 Unported Lizenz)

Impressum: Johannes M. L. Pasquay, Hofwies 1, 94560 Offenberg, Telefon: +49(0)991 99897-45, E-Mail: johannes.pasquay(at)pasquay.net