Anfangsmodule

 

Der Anfangsunterricht umfasst 8 Pflichtmodule (insgesamt 112 Unterrichtsstunden, entspricht 4 Jahreswochenstunden). Eine flexibilisierte Stundentafel bedeutet für die einzelne Schule, dass sie selbst entscheiden muss, wann der Unterricht im Fach IT mit den Anfangsmodulen beginnen soll und wie viele Module in jeder Jahrgangsstufe angeboten werden. Es ist außerdem zu berücksichtigen, dass in jeder Wahlpflichtfächergruppe in der Jahrgangsstufe 9 ein Unterricht im Fach Informationstechnologie zu erfolgen hat und die Wochenstundenzahl der einzelnen Jahrgangsstufen 28 nicht unterschreiten und 32 nicht überschreiten darf.
Mit dem Ende des Anfangsunterrichts wird eine Bescheinigung über die Teilnahme an den acht Modulen A1 - A8 erteilt


Pädagogische Gebrauchsanweisung zu den Modulen A1 bis A4
und zu den Modulen A5 bis A8

Anregungen zur Umsetzung des Lehrplans Informationstechnologie vom ISB
A1 : Texterfassung und -bearbeitung (PDF-Datei) (152 kB)
A2 : Grundbegriffe der Objektorientierung (PDF-Datei) (58 kB)
A3 : Umgang mit einem Textverarbeitungssystem (PDF-Datei) (67 kB)
A4 : Informationsbeschaffung, -bewertung und -austausch (PDF-Datei) (32 kB)
A5 : Bildbearbeitung (PDF-Datei) (57 kB)
A6 : Einführung in die Tabellenkalkulation (PDF-Datei) (65 kB)
A7 : Informationsbearbeitung und -präsentation (PDF-Datei) (47 kB)
A8 : Prinzipien der Datenverarbeitung (PDF-Datei) (365 kB)

Creative Commons Lizenzvertrag Werk und. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung. Weitergabe unter gleichen Bedingungen (3.0 Unported Lizenz)

Impressum: Johannes M. L. Pasquay, Hofwies 1, 94560 Offenberg, Telefon: +49(0)991 99897-45, E-Mail: johannes.pasquay(at)pasquay.net